Ausstellungseröffnung

Ein Projekt zu Drogen, Medikamenten und Musikerschicksalen

Break on through the other side. Die am Sonntag eröffnete Ausstellung im Bünder Museum zeigt die Dokumentation eines Unterrichtsprojektes der Leistungskurse Biologie Q1 (Leitung: Thomas Michael Braun und Carolin Seide). Eingebunden in das Thema Neurophysiologie präsentieren die Schülerinnen und Schüler Poster zu prominenten Musikern die drogenabhängig oder medikamentenabhängig waren: Prince, Michael Jackson, Chester Bennington .... Neben einer kurzen Biographie der Musiker werden die Wirkungen der Drogen bzw. Medikamente für Laien verständlich erklärt. Die Ausstellung wird angereichert durch Konzertposter, Eintrittskarten und mehr - Leihgaben aus der umfangreichen Sammlung von Thomas Clausing (Leiter des Schulamtes Bünde). In das Projekt eingebunden als Fachexpertin war Pharmazeutin Kathrin Müller - Goetheapotheke Bünde.

Text/Fotos: T.M. Braun