MINT-Schule . Lernpotenziale . Netzwerk Zukunftsschule . Schule ohne Rassismus und mit Courage . Schule aktiv für UNICEF . Fair Trade School . Netzschule Jugend debattiert

 

 

 

Känguru-Wettbewerb

 


 

Am Känguru-Mathematikwettbewerb haben in diesem Jahr insgesamt 10.950 deutsche Schulen und erstmalig über 900.000 Schülerinnen und Schüler teilgenommen. Das Gymnasium am Markt war in diesem Jahr mit 347 Schülerinnen und Schülern der 5. bis 7. Klassen vertreten, von denen am Dienstag, den 20.6.2017, die besten Preisträger geehrt wurden. Als beste Schülerin konnte Elisa Westerheide (6e) mit tollen 108,75 Punkten einen ersten Platz erlangen und war damit die beste Schülerin unserer Schule. Den Sonderpreis für den größten Kängurusprung, d.h. für die meisten nacheinander richtig gelösten Aufgaben, hat zusätzlich Timm Linus Voigt (5d) erhalten. Wir gratulieren allen Gewinnern und wünschen viel Spaß mit den Preisen!

Text/Foto: B. Igelbrink